Aktuelle News

von Matteo Gisler

Beachtraining Herren

Dank dem Erfolg der ersten Beachtrainings geht es jetzt in die nächste Runde. Solltest Du und deine Freunde Interesse haben, schaut doch einfach mal vorbei!

tl_files/content/pictures/Allgemein/Sommertraining.jpg

Weiterlesen …

von Matteo Gisler

Bei den Herren besteht Mangel im Nachwuchsbereich

Im Anschluss an die 41. ordentliche GV durfte der VBC das 40-jährige Bestehen gebührend feiern. Nebenbei lief eine Bildstrecke über die vergangenen 40 Jahre, die viele in Erinnerungen schwelgen liess.

 

Präsident Aldo Wipfli durfte am Samstag 4. Juni 75 Vereinsmitglieder in der Aula in Bürglen willkommen heissen. Speziell begrüsste er dabei die Vertreter der Mobiliar (Adi Gisler), der Raiffeisen Schächental (Martin Epp), der Physiotherpie Steinmatt (Koen Haelters) sowie die Ehrenmitglieder Loris Spizzi, Jacky Trutmann, Peter Huber, Hans Zgraggen, Hugo Kühne, Bruno Wipfli und Kurt Gisler. Nach der Wahl des Stimmenzählers und der Genehmigung des letztjährigen Protokolls ging es zum Traktandum Mutationen über. Der Verein zählt neu 192 Mitglieder, wovon 111 aktiv tätig sind. Es folgte der Jahresbericht des Präsidenten. Aldo Wipfli gliederte seinen Bericht in vier Bereiche: Sport, Anlässe, Zukunft und Dank, wobei er sich in sportlicher Hinsicht kurz hielt und auf die anschliessenden Erläuterungen des Technischen Leiters Stefan Arnold verwies. Aldo Wipfli betonte, dass es für ihn besonders wichtig ist, dass es auch neben dem Spielfeld klappt und stimmt. Dies funktioniere nur, wenn das Umfeld stimme und alle am gleichen Strick ziehen. In der Zukunft freut er sich auf viele sportliche Erfolge und fände es toll, wenn solche auch im Sand zustande kämen. Neu wird ausserdem ein Award für das/den „most valuable Team/Mitglied/Spieler/Schiri“ verliehen. Der Gewinner wird vom Vorstand gewählt und soll für ausserordentliche Leistungen, Erfolge oder Mitarbeit zum Wohlergehen des Vereins ausgezeichnet werden. Zum Schluss entbot Aldo Wipfli allen Mitgliedern, Sponsoren und Helfern ein grosses Dankeschön.

 

Sportlicher Rückblick

Stefan Arnold fasste die spielerischen Ereignisse wie gewohnt souverän zusammen. Trotz schwieriger Trainersituation konnte das Damen 1 die Saison auf dem 3. Schlussrang beenden. Weniger gut lief es dem extrem jungen Damen 2 Team. Sie landeten leider in der hinteren Tabellenregion. Zuversichtlich stimmte ihn vor allem die Situation im Juniorinnen 1. Das Team von Sandro Arnold und Fabian Bieri erreichte in der 1. Liga den sensationellen 4. Rang mit nur zwei Punkten Rückstand auf den 2. Rang. Auch die jüngeren Spielerinnen könnten während der Meisterschaft oder an Turnieren wichtige Erfahrungen sammeln.

Im Herrenbereich konnte man zwar rangmässig nicht ganz an das Vorjahr anknüpfen, ist aber den Spitzenteams näher gekommen und wird auch nächste Saison wieder ein Aufstiegskandidat sein. Die jungen Herren II hingegen hatten oft mit personellen Problemen zu kämpfen. Nichts desto trotz haben die einzelnen Spieler Fortschritte erzielt. Der VBC Fortuna Bürglen startet auch nächste Saison wieder mit zwei Damen-, zwei Herren- und zwei Juniorinnenteams in die Meisterschaft. Abschliessend bedankte sich Stefan Arnold bei seinen aktuellen und ehemaligen Vorstandskolleginnen und -kollegen. Er habe stets grosses Vertrauen und Wertschätzung gespürt.

 

Positiver Rechnungsabschluss und neue Vorstandsära

Kassier Marco Bollinger durfte die besser als budgetierte Jahresrechnung präsentieren. Im Vereinsjahr 15/16 konnte ein Gewinn von 5484 Franken erzielt werden. Die grösste Einnahmequelle war wiederum die Fortuna Party, welche bereits zum 17. Mal durchgeführt wurde. Im kommenden Jahr rechnet man indes mit einem Verlust aufgrund der Ausgaben des Jubiläumsfests. Der Mitgliederbeitrag bleibt aber unverändert tief.

In mehreren Sitzungen hat sich der Vorstand entschieden, eine neue Ära einzuläuten und schrittweise der jungen Generation Platz zu machen. Karin Haelters hat nach 18 Jahren im Vorstand als Vizepräsidentin demissioniert. Mit Marco Wipfli hat man einen kompetenten Ersatz gefunden. Petra Gisler konnte ihr Amt als Eventverantwortliche nach 15 Jahren an Adi Aschwanden und Stefan Arnold nach 9 Jahren als Technischer Leiter an Ramon Gisler übergeben. Man ist sich sicher, würdige Nachfolger gefunden zu haben, die frischen Wind in den Vorstand bringen werden. Alle Gewählten erhielten einen tosenden Applaus.

 

Projekt Jugendförderung

Unter Traktandum Verschiedenes ergriff Luca Dittli das Wort. Er wies auf die bestehende Notlage im Nachwuchsbereich der Herren hin. Das Problem besteht nicht nur im Kanton Uri, sondern in der ganzen Zentralschweiz. Beinahe sämtliche Vereine haben mit Mängel im Juniorenbereich zu kämpfen und suchen nach Lösungen. Der VBC Fortuna Bürglen hat deshalb eine fünfköpfige Projektgruppe ins Leben gerufen mit dem Ziel in den nächsten Jahren ein Herren 2 und ein Juniorenteam sicher zu stellen. Aktuell werden im Monat Juni Beachvolleyballtrainings angeboten (weitere Infos in den News vom 17. Mai 2016). Aldo Wipfli dankte allen für ihre Aufmerksamkeit und leitete nach einer knappen Stunde zum Jubiläumsfest über.

 

40-Jahre Jubiläum mit Entlebucher Komiker

Nach einem reichhaltigen Apéro durften sich die Anwesenden mit einem feinen Nachtessen verköstigen. Nebenbei lief eine Bildstrecke über die vergangenen 40 Jahre, die den einen oder anderen in Erinnerungen schwelgen liess und für viel Diskussionsstoffsorgte. Hubi Schnider als „Schuelbueb Jöggu“ brachte die Stimmung mit seinem Auftritt dann total zum Kochen. Der entlebuecher Komiker überzeugte mit seinen Sprüchen, vor allem aber mit seiner Mimik und trieb den meisten Tränen vor Lachen in die Augen. 

Das anschliessende Quiz rundete einen gemütlichen und gelungenen Abend ab, welcher vom OK um Iwan und Daniela Arnold und Andrea Gnos bestens organisiert wurde.

Bericht: Fabio Ziegler

Weiterlesen …

von Matteo Gisler

Bilder: GV 2016 + Jubiläumsfest

tl_files/content/pictures/Allgemein/P1010715-min.JPG
Der VBC Fortuna Bürglen schaut positiv in die Zukunft.

Weiterlesen …

von Matteo Gisler

Juniorinnen 2&3: Trainingslager 2016

Auch dieses Jahr findet (bei genügend Anmeldungen) für das Juniorinnen 2 & 3 ein Trainingslager in Engelberg statt. 

Das Anmeldeformular und weitere Infos findest du hier.

Weiterlesen …

von Matteo Gisler

Bike-Tour 2016

Die Bike-Tour findet dieses Jahr am 18. Juni statt. Dieses Jahr geht es in Richtung Haldi.

Alle Infos können dem Flyer unten entnommen werden: 

Flyer herunterladen

Weiterlesen …

von Matteo Gisler

Anmeldung zur GV 2016

Hier kann das Anmeldeformular mit weiteren Informationen zur Generalversammlung heruntergeladen werden:

Herunterladen

Weiterlesen …